NW120830 E-Mail: [email protected] www.form-solutions.de Telefon 07082/9464-0 - Telefax 07082/9464-17 Merkblatt zum Landeshundegesetz Nordrhein-Westfalen (LHundG NRW) 4. Vorname.

§ 11 Abs. Nachweis der Sachkunde von Hundehalterinnen / Hundehaltern gem.

Sachkundenachweis gemäß § 11 Abs. Eine Voranmeldung für die Teilnahme ist Voraussetzung.

S. 790) geändert worden ist, ergehen folgende Verwaltungsvorschriften, zugleich als allgemeine … 3 LHundG NRW *) das Halten eines Hundes bestimmter Rassen *) Leerformular drucken *) Hinweis. Das Landeshundegesetz NRW (LHundG NRW) 2. Im Rahmen dieser Sachverständigen-Arbeit ist es ihr gestattet, nachstehende Prüfungen abzunehmen: Erteilung von Sachkundenachweisen für "große Hunde" (§ 11 Abs. § 3 LHundG NRW, Gefährliche Hunde § 4 LHundG NRW, Erlaubnis § 5 LHundG NRW, Pflichten § 6 LHundG NRW, Sachkunde § 7 LHundG NRW, Zuverlässigkeit § 8 LHundG NRW, Anzeige- und Mitteilungspflichten § 9 LHundG NRW, Zucht-, Kreuzungs- und Handelsverbot, Unfruchtbarmachung § 10 LHundG NRW, Hunde bestimmter Rassen § 11 LHundG NRW, Große Hunde Name.


Große Hunde dürfen nur gehalten werden, wenn … Sachkundenachweis gemäß § 3 Abs. In NRW können Hunde der Rassen nach § 3 LHundG NRW und Hunde bestimmter Rassen nach § 10 LHundG NRW Verhaltensprüfungen ablegen, um eine Maulkorb- und/oder Leinenbefreiung zu erhalten.

III. … 2 (4 Rassen) und Abs. Haltung eines gefährlichen Hundes (§ 3 LHundG NRW) Haltung eines Hundes bestimmter Rasse (§ 10 LHundG NRW) Haltung eines großen Hundes (§ 11 LHundG NRW) Haltung kleiner Hunde; Hunde, die nicht unter §§ 3, 10 oder 11 LHundG NRW fallen. Dezember 2002 (GV. 3 LHundG NRW berechtigt sind, Sachkundebescheinigungen zu erteilen (die mobile Hundeerziehung gehört dazu).

das Halten eines gefährlichen Hundes *) das Halten eines gefährlichen Hundes nach § 3 Abs. 3 LHundG NRW bedürfen der Anerkennung durch das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (Landesamt). 3 (im Einzelfall gefährlichen Hunden) und Hunden bestimmter Rassen gemäß § 10 Abs.
40/20er-Hunde finden Sie hier. September 2016 (GV. § 11 Abs. e) Personen, die aufgrund einer Anerkennung nach § 10 Abs. … § 3 LHundG NRW, Gefährliche Hunde § 4 LHundG NRW, Erlaubnis § 5 LHundG NRW, Pflichten § 6 LHundG NRW, Sachkunde § 7 LHundG NRW, Zuverlässigkeit § 8 LHundG NRW, Anzeige- und Mitteilungspflichten § 9 LHundG NRW, Zucht-, Kreuzungs- und Handelsverbot, Unfruchtbarmachung § 10 LHundG NRW, Hunde bestimmter Rassen § 11 LHundG NRW, Große Hunde Bei Hunden der Rasse nach § 3 LHundG NRW und auffällig gewordenen Hunden (z.B. Ach ja, den „kleinen“ Sachkundenachweis BH/VT für sog. Eine Verhaltensprüfung soll nur mit solchen Hunden durchgeführt werden, deren Halterin, Halter oder Aufsichtsperson in Besitz einer … 3 Satz 3 LHundG NRW wird durch die beamtete Tierärztin oder den beamteten Tierarzt – erforderlichenfalls unter Hinzuziehung sachverständiger Dritter – auf einem für den zu prüfenden Hund neutralen Gelände durchgeführt. 3) und "Hunde bestimmter Rassen" (§ 10 Abs. 3) und § 2 (Fn 3) Anerkennung zur Erteilung von Sachkundebescheinigungen (1) Sachverständige und sachverständige Stellen im Sinne von § 10 Abs. 3 LHundG NRW (20/40er Hunde) zu absolvieren. 3 LHundG NRW (große Hunde – 20kg / 40cm) „(3) Der Nachweis der Sachkunde kann auch durch die Sachkundebescheinigung einer oder eines anerkannten Sachverständigen, einer anerkannten sachverständigen Stelle oder von durch die Tierärztekammern benannten Tierärztinnen und Tierärzten erteilt werden.“ Durchgeführt werden die Prüfungen von Herrn … Angaben zur Hundehalterin / zum Hundehalter. § 4 Abs. Die ordnungsbehördliche Verordnung zur Durchführung des Landeshundegesetzes NRW (DVO LHundG NRW) 3. 3 und § 10 Abs. Anmeldung unter: 02365-97 47 425 und 0171 – 6114258 Kosten : 35,-- Euro Beißvorfälle) muss der amtliche Tierarzt des Veterinäramtes die Verhaltensprüfung durchführen. (1) Die Verhaltensprüfung nach § 5 Abs.